Allein die heilige Schrift!

__________________________________________________________________________

                   Unser Link: www.biblischewahrheit.com

________________________________________________________________





 

Über das Sukkotfest

Das Sukkotfest ist ein heilswichtiges Fest des alten Bundes. Zusammen mit dem Fest der ungesäuerten Brote und dem Schawoutfest gehörte es zu den wichtigsten Festen. Sie lagen aber wertmäßig unter dem Pessach und dem Jom Kippur Fest. Das Sukkotfest hat eine Vorgeschichte sowie auch eine zukünftige Bedeutung. Es gibt bei diesem Fest sozusagen drei symbolische Säulen:

- Fest der Herbsternte/Haupternte, welches seit der Schöpfung gefeiert wurde.

- Laubhüttenerlebnis vom Volk Israel, wo Gott Jahweh sie nach dem Auszug aus Ägypten versorgt hat.

- geistliche Ernte/Haupternte, welche mit der 2. Ausgießung des heiligen Geistes beginnt, genau in der Zeit der Herbsternte - 15.-21. Tishri (7.Monat), auf dem Berg Zion in Jerusalem.

   

   


  

 

Es ist notwendig klar und eindeutig festzustellen, dass das Sukkotfest des alten Bundes keine Gültigkeit im neuen Bund hat. Gottes Wort spricht nicht über einen erneuerten Bund, sondern es ist immer die Rede von zwei Bünden, welche symbolisch durch zwei Berge und zwei Frauen dargestellt werden:

- Alter Bund - der Berg Sinai; Hagar. Man muss beachten, dass sich der Berg Sinai außerhalb Kanaans befindet.

- Neuer Bund - der Berg Zion; Sarah. Man muss beachten, dass sich der Berg Zion innerhalb Kanaans befindet.

Es ist geistlich sehr aufbauend in der Zeit des Sukkotfestes mit geistlichen Geschwistern zusammen zu treffen, um Gott Jahweh durch Jahschua Dank, Lobpreis, Ehre und Anbetung zu bringen, wegen der drei Bestandteile dieses Festes!

Niemand hat die geistliche Pflicht abgeschafft, den wahren Gott Jahweh als allmächtigen Schöpfer wegen der alljährlichen Ernte zu ehren und zu loben! Ohne die Körner, Gemüse und Obst kann die Menschheit nicht überleben!... In unserer Zeit der neuen Technologien, des wissenschaftlichen Vorsprungs und der permanenten Nachhaltigkeit, vergessen Menschen leider, sich über diese wichtige Wahrheit Gedanken zu machen!...

Dieses Jahr ist die Sukkotfestwoche vom 05.10.-11.10. Das Erntedankfest, welches zur Ehre an Gott Jahweh durch Jahschua gerichtet ist, ist ein geistliches Merkmal, welches alle waren Gottesanbeter zu allen Zeiten miteinander verbindet!

Wir wünschen allen gottesfürchtigen Jahweh Anbetern und Jahschuas Nachfolgern weltweit eine gesegnete Zeit, Freude und Glückseligkeit!

___________________________


Der Monat Tischri ist im göttlichen Kalender ein besonderer Monat, in den das Sukkotfest, Jom Kippur Fest und das Posaunenfest fiel. Jom Kippur war für die Israeliten ein heilswichtiges Fest, an dem Jeder teilnehmen musste. Leider haben die meisten gläubigen Menschen überhaupt oder kaum eine Ahnung von diesem Fest und seiner weitreichenden Bedeutung.



_____________
In der Zeit des neuen Bundes ist es nicht mehr möglich und auch nicht mehr nötig es einzuhalten, aber ohne Verständnis über dieses Fest und seine Bedeutung ist es nicht möglich die Tiefe der göttlichen Erlösung und Gottes heiligen Plan zu verstehen. Es ist wertvoll und wünschenswert für alle Gläubigen am Shabbat, der vor das Sukkotfest fällt, sich um alles, rund um das Jom Kippur Fest Gedanken zu machen, was jeden im Endeffekt näher zu Gott Jahweh und  dem Messias Jahschua bringt!
(Am 10. Tischri war das Jom Kippur Fest, ab 15. Tischri das Sukkotfest)

_____________________________________________________________


                                                                

"Die wahre Aussprache des Namens YHWH war nie verloren. Verschiedene frühgriechische Schreiber der christlichen Kirche/Gemeinde bezeugen, dass der Name "Yahweh" ausgesprochen wurde. Dies ist bestätigt, zumindest der Vokal der ersten Silbe des Namens, die kürzere Form Yah, die manchmal in Dichtungen benutzt wird (Ex.15:2) und -yahu oder -yah, die als letzte Silbe vieler hebräischer Namen dienen." Das Lexikon Judaica, Ausg. 7, Seite 680

"Und so wird es möglich, mit einer gewissen Sicherheit die historische Aussprache des Tetragrammaton zu bestimmen. Die Ergebnisse stimmen mit der Aussage aus Ex.3:14, wo YHWH sich selbst als  "Ich werde sein" beschreibt, überein. Ein Satz, welcher sofort durch den vollständigeren Ausdruck "Ich werde sein, der ich sein werde" fortgesetzt wird.  Diese Textstelle ist entscheidend für die Aussprache  <Yahweh>." Das Judische Lexikon von 1901, Ausg.12, Seite 119 

"Der wahre, biblische Gott hat sich nie mit dem Namen Jehova offenbart und die biblischen, wahren Gottesanbeter haben ihn nie mit dem Namen Jehova verherrlicht!..." Jared Liebermann 

___________________________________________________________________________

                                         

Allein die Tatsache, dass der allmächtige Gott Jahweh mit seinem eigenen Finger in den Zehn Geboten acht mal seinen eigenen Namen geschrieben hat, zeigt wie wichtig sein persönlicher Name ist!!!

Das 1. Gebot beginnt:                                                         "Ich bin der Jahweh, euer Gott...!" 2.Mo.20:2.                                                                         Das ist das Erste, was Gott sagen möchte!!!

_______________________________________________________________

                            

"...und ein Gedenkbuch wurde vor ihm (Gott) geschrieben für die, welche Jahweh fürchten und seinen Namen hochachten. Und sie werden vor mir, spricht der Jahweh der Heerscharen, als mein auserwähltes Eigentum behandelt..."            Maleachi 3:16,17    

   "...Es wird meinen Namen anrufen, und ich will ihm antworten. Ich will sagen:"Das ist mein Volk!" und es wird sagen: "Jahweh ist mein Gott!" Sach.13:9 ________________________________________________________________________________ In den gesamten Heiligen Schriften (AT und NT) wird Gottes Nameי ה ו ה     - Jahweh über 7.000 mal erwähnt!!!


Gottes persönlicher Name Jahweh, sollte in jeder Bibelübersetzung stehen, als ein wichtiger Teil der inspirierten, heiligen Schrift! Fast jeder erwachsene Mensch hat schon das Wort "Hallelujah!" gehört. Aber leider kennt nicht jeder die Bedeutung dieses Wortes. Dieses hebräische Wort, welches in der Bibel sehr oft benutzt wird, hat eine sehr wichtige Bedeutung - "Lobe Jah!".  

           Hallelujah! - Lobe Jah! 

                                         

Gottes heiliger Name  י ה ו ה   - Jahweh ist ein wichtiger Teil der richtigen Gottesanbetung!!!
______________________________________________________________________________________

       Unsere Homepage besteht seit Juni 2007 

(Ab 2009 bezieht sich die Zahl der Besucher auf zwei Webseiten)

                     ___________________________________________________________________Noch

           

        

         

          

_________________________________________________________________________________________          Über den Missbrauch des Wortes Sekte          

Heute, wo die ganze Welt globalisiert ist und Sünde toleriert wird, haben echte, biblische Werte ihren Sinn und ihre Wichtigkeit scheinbar verloren. Bei der religiösen Masse, herrschen Unwissenheit und weltliche Werte. Diejenigen, die die biblischen Werte und die richtige Gottesanbetung praktizieren und hochhalten wollen, sind in der Minderheit. Das war in der ganzen biblischen Geschichte so. Was aber nicht bedeutet, dass deswegen jede kleine Gruppierung diese Werte hat oder sich ernst darum bemüht.

Eine Sekte hat nichts mit der Anzahl der Menschen zu tun, sondern mit der Art und Weise ihres Verhaltens.                                                                     Z.B. unbegrenzte Macht des Leiters, Kontrolle und Zwang gegen die Mitglieder, Missbrauch von Geldern, sexueller Missbrauch und unterschiedliche Strafmaßnahmen. Sekten, im geistlichen Sinn, besitzen klare, verschiedene Irrlehren - falsche, unbiblische Lehren.

Es ist interessant zu wissen, dass auch die ersten Christen als Sekte bezeichnet wurden "Sekte der Nazarener", als eine Richtung des Judentums. 

         

Sekte bedeutet wörtlich: "abspalten".       Abspalten ist nicht immer negativ, die Frage ist nur wovon? Abspaltung von Lüge und Sünde? Oder von Wahrheit und Gerechtigkeit?

Sei vernünftig, und unterscheide richtig, was wirklich eine Sekte ist!

______________________________________________________________________________

Was wir möchten: 

Wir möchten, dass deine biblische Kenntnis immer tiefer und klarer wird, und durch die biblische Wahrheit wirst du eine feste, persönliche Beziehung mit Gott Jahweh und Jahschua aufbauen und immer in der Liebe zu Gott und zum Nächsten wachsen! 

Wir möchten, dass du als geistliche Person wächst, reifer wirst und zur Ehre Gottes ein Segen für die Andere sein wirst!

Wir möchten, dass du ein wahres Gotteskind wirst und wir mit dir, unter der biblischen Wahrheit einig werden!

Wir möchten, dass du von Gott Jahweh und Jahschua in allen deinen Lebensbereichen gesegnet wirst!